Reisedokumente
Um nach Tschechien einzureisen, benötigen Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Bitte überprüfen Sie das Gültigkeitsdatum Ihres Reisedokuments, um sicher zu stellen, dass es gültig ist.
Die meisten Ausländer brauchen kein Visum, um nach Tschechien einzureisen, bzw. auszureisen. Während der Vorbereitung Ihrer Reise teilt Ihnen Ihr RM-Manager mit, ob Sie ein Visum brauchen. Wenn ja, wird er Ihnen helfen, die benötigten Dokumente bei der Botschaft der Tschechischen Republik in Ihrem Land zu beantragen.

Transfer, Klinik, Fachärzte, Hotel und Zusatzprogramm
Je nach Ihren Erwartungen werden wir Ihnen einen detaillierten persönlichen Reiseplan aufstellen und Ihnen einen Kostenvoranschlag für die gesamte Behandlung mitteilen. Nachdem Sie sich mit dem genauen Ablauf der Reise vertraut gemacht haben und wenn Sie mit dem Reiseplan einverstanden sind, werden Sie von Ihrem RM-Manager gebeten, den Reiseplan zu bestätigen.

Geldüberweisung
Spätestens 4 Wochen vor Ihrer Anreise in Tschechien werden Sie gebeten, eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Kostenvoranschlags auf ein Konto bei unserer tschechischen Bank zu überweisen. Danach erhalten Sie von uns eine Bestätigung aller Ihrer Buchungen in Tschechien. Eine weitere Anzahlung in Höhe von 60 % des Gesamtpreises wird spätestens 1 Woche vor Ihrer Abreise nach Tschechien fällig sein.

Überprüfung des Kostenvoranschlags, Finanzierungsmöglichkeiten und Vereinbarung des Anreisetermins
Zu diesem Zeitpunkt erhalten Sie von uns einen Kostenvoranschlag für die Behandlung und den genauen Reiseplan. Mit Ihrem RM-Manager können Sie besprechen, was für Leistungen und auf welchem Niveau Sie von uns erwarten – Unterkunft, Privattransport in Tschechien, Dolmetscher, Sonderessen/-getränke, Ausflüge usw. In dem übersichtlichen Kostenvoranschlag finden Sie detaillierte Angaben zum Preis für die Behandlung und jede weitere angeforderte Leistung. Dann werden Sie noch gebeten, den vereinbarten Kostenvoranschlag zu bestätigen.

Beratung mit Ihrem Facharzt vor Ihrer Abreise
Für Ihre Sicherheit und Ihr Wohlergehen wird der RM-Manager eine Beratung mit Ihrem Facharzt vermitteln. Er kann z. B. eine Telefonkonferenz veranstalten, Ihnen die E-Mail-Adresse des Facharztes schicken oder andere Kommunikationsmittel einschalten. Das ist genau der richtige Zeitpunkt, um Fragen zu den geplanten Behandlungen zu stellen oder Ihre Bedenken zu äußern.

Reiseversicherung
Um den finanziellen Verlust in dem unwahrscheinlichen Fall, dass die geplante Gesundheitsreise unterbrochen, verschoben oder abgesagt wird, zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen eine Reiseversicherung, die in Tschechien angeboten wird, abzuschließen. Die Versicherung deckt in der Regel die üblichen Reiserisiken ab: Reisestornierung/-abbruch, Fahrt-/Flugversäumnis, verspätete Gepäcksausfolgung, Beschädigung, Diebstahl oder Vernichtung des Gepäcks, medizinische Leistungen bei Notfällen und Beratung vor Abreise.

Weitere Empfehlungen für eine angenehme und einfache Reise
Vergessen Sie nicht, alle Ihre Medikamente mitzunehmen, die Sie langfristig einnehmen. Besuchen Sie Ihren Hausarzt, um sicher zu gehen, dass Sie keine weiteren Medikamente benötigen werden, während Sie im Ausland sind.
Vereinbaren Sie mit Ihrer Familie und Ihren Bekannten, wie man Sie im Ausland erreichen kann, damit Sie über Ihre Erfahrungen berichten können. Sie können dies auch mit Ihrem RM-Manager besprechen. Er wird dafür sorgen, dass Sie Ihre Familie und Ihre Bekannten möglichst einfach erreichen können.