Nachstehend können Sie erfahren, wie der Kontakt mit Ihren Fachärzten verlaufen wird. Sie werden von Ärzten behandelt, die ordnungsgemäß geschult und zertifiziert sind und die ihr ärztliches Fachwissen durch aktive Teilnahme an den neuesten Entwicklungen im Bereich der Medizin ständig erweitern. Sie arbeiten gerne mit Ausländern, haben Erfahrung mit der Behandlung internationaler Patienten und sprechen mindestens Deutsch, Englisch oder Russisch. Sie arbeiten in sauberen Räumlichkeiten, die den strengen Anforderungen an eine sterile Umgebung entsprechen, und haben Zugang zur neuesten medizinischen Technik.

Beratung mit Ihrem Facharzt vor Ihrer Abreise
Für Ihre Sicherheit und Ihr Wohlergehen wird der RM-Manager eine Beratung mit Ihrem Facharzt vermitteln. Er kann z. B. eine Telefonkonferenz veranstalten, Ihnen die E-Mail-Adresse des Facharztes schicken oder andere Kommunikationsmittel einschalten. Das ist genau der richtige Zeitpunkt, um Fragen zu den geplanten Behandlungen zu stellen.
Beratung mit dem ärztlichen Team noch vor Beginn der Behandlung
Nach Ihrer Ankunft in der Tschechischen Republik können Sie sich einen Tag lang ausruhen. Danach werden Sie von Ihrem RM-Manager zum Arzt für eine Beratung vor Beginn der Behandlung begleitet. Der Arzt wird Ihre medizinischen Unterlagen auswerten und ggf. weitere Tests durchführen, um sicher zu stellen, dass Sie bereit für die Behandlung sind.

Erholung nach der Behandlung
Wenn der Facharzt mit Ihrem Zustand nach der Behandlung zufrieden ist, werden Sie aus der Klinik entlassen und zurück in Ihr Hotel gebracht, wo Sie mit der Erholung beginnen werden. Sie werden den Facharzt regelmäßig besuchen, damit er Ihren Zustand weiter verfolgen kann. Der Facharzt wird anschließend die notwendigen Unterlagen zur erfolgten Behandlung für Ihren Hausarzt vorbereiten. Nach angemessener Zeit wird der Facharzt Ihnen erlauben, weitere Angebote wie etwa Kulturveranstaltungen oder Sightseeing je nach dem Ort Ihres Aufenthaltes wahrzunehmen.